Eine eVB-Nummer ist als Nachweis einer KFZ-Haftpflichtversicherung unverzichtbar, wenn Sie ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug anmelden oder ummelden möchten. Grundsätzlich erhalten Sie diese Nummer bei jeder Versicherung, die entweder online tätig ist oder über klassische Filialen im Internet verfügt. Mit unserem KFZ-Versicherungsrechner verbinden Sie die schnelle Beantragung der eVB-Nummer mit dem individuell besten und günstigsten Versicherungsschutz, damit Sie auch nach der Anmeldung keinen Stress und viele Formalitäten fürchten müssen.

Direkt hier bei uns evB-Nummer beantragen.

EVB-Nummer Beantragen: Ein Leitfaden

Was ist eine EVB-Nummer?

Eine EVB-Nummer (elektronische Versicherungsbestätigungsnummer) ist eine siebenstellige alphanumerische Kennung. Sie dient als Nachweis dafür, dass ein Fahrzeug haftpflichtversichert ist. Diese Nummer wird von der Kfz-Versicherung ausgestellt und bei der Anmeldung, Ummeldung oder Abmeldung eines Fahrzeugs benötigt.

Eigenschaften der EVB-Nummer:

Merkmal Beschreibung
Länge 7 Zeichen
Format Alphanumerisch
Gültigkeit Begrenzt, abhängig von der Versicherung

Warum ist eine EVB-Nummer erforderlich?

Die EVB-Nummer ist notwendig, um sicherzustellen, dass ein Fahrzeug den vorgeschriebenen Haftpflichtversicherungsschutz hat. Ohne diesen Nachweis kann ein Fahrzeug in Deutschland nicht zugelassen werden. Dies schützt sowohl den Fahrzeughalter als auch andere Verkehrsteilnehmer im Falle eines Unfalls.

Anwendungsfälle für die EVB-Nummer:

  • Neues Fahrzeug anmelden: Beim Kauf eines neuen Fahrzeugs ist die EVB-Nummer erforderlich, um es bei der Kfz-Zulassungsstelle anzumelden.
  • Fahrzeug ummelden: Wenn ein Fahrzeughalter umzieht oder das Fahrzeug an eine andere Person überträgt, wird die EVB-Nummer benötigt.
  • Fahrzeug abmelden: Auch bei der Abmeldung eines Fahrzeugs muss die EVB-Nummer vorgelegt werden.

Zusammenfassung der Gründe:

Grund Erklärung
Versicherungsnachweis Bestätigung des Haftpflichtversicherungsschutzes
Gesetzliche Pflicht Ohne EVB-Nummer keine Fahrzeugzulassung möglich
Schutz Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer

Durch das Beantragen und Vorlegen der EVB-Nummer wird sichergestellt, dass alle Verkehrsteilnehmer geschützt sind und die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden.

Wann wird eine EVB-Nummer benötigt?

Eine EVB-Nummer (Elektronische Versicherungsbestätigung) wird in verschiedenen Situationen benötigt, um die Versicherung eines Fahrzeugs nachzuweisen. Hier sind die häufigsten Fälle, in denen Sie eine EVB-Nummer beantragen müssen.

Neues Fahrzeug anmelden

Beim Kauf eines neuen Fahrzeugs muss dieses bei der Zulassungsstelle angemeldet werden. Dafür ist eine EVB-Nummer erforderlich, um den Versicherungsschutz nachzuweisen.

Situation EVB-Nummer erforderlich?
Kauf eines Neuwagens Ja
Kauf eines Gebrauchtwagens Ja

Fahrzeug ummelden

Wenn ein Fahrzeug umgemeldet werden muss, beispielsweise bei einem Umzug oder beim Wechsel des Fahrzeughalters, wird ebenfalls eine EVB-Nummer benötigt.

Situation EVB-Nummer erforderlich?
Umzug in einen anderen Bezirk Ja
Halterwechsel Ja

Fahrzeug abmelden

Auch beim Abmelden eines Fahrzeugs, etwa wenn es verschrottet wird oder ins Ausland verkauft wird, kann eine EVB-Nummer notwendig sein.

Situation EVB-Nummer erforderlich?
Verschrottung des Fahrzeugs Ja
Verkauf ins Ausland Ja

In allen diesen Fällen dient die EVB-Nummer als Nachweis für den bestehenden Versicherungsschutz und ist somit eine unverzichtbare Voraussetzung für die Durchführung der jeweiligen Verwaltungsakte.

Wie Beantragen Sie eine EVB-Nummer

Die Beantragung einer EVB-Nummer ist ein wichtiger Schritt bei der Anmeldung eines Fahrzeugs. Hier erfahren Sie, wie Sie diesen Prozess erfolgreich durchführen können.

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Kontaktaufnahme mit der Versicherung:
  • Wählen Sie die Versicherungsgesellschaft, bei der Sie eine Kfz-Versicherung abschließen möchten.
  • Kontaktieren Sie die Versicherung per Telefon, E-Mail oder online über deren Website.
  1. Angabe persönlicher Daten:
  • Geben Sie Ihre persönlichen Informationen wie Name, Adresse und Kontaktdaten an.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Angaben korrekt und vollständig sind.
  1. Fahrzeugdaten bereitstellen:
  • Teilen Sie der Versicherung die relevanten Fahrzeugdaten mit, wie z.B. Fahrzeugtyp, Hersteller, Modell und Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN).
  1. Versicherungsumfang auswählen:
  • Entscheiden Sie sich für den gewünschten Versicherungsschutz (Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko).
  • Lassen Sie sich von der Versicherung beraten, um die beste Option für Ihre Bedürfnisse zu finden.
  1. EVB-Nummer erhalten:
  • Nach Prüfung Ihrer Angaben erstellt die Versicherung die EVB-Nummer.
  • Sie erhalten die EVB-Nummer per E-Mail, SMS oder Post.

Dokumente und Informationen, die Sie benötigen

Um eine EVB-Nummer zu beantragen, müssen Sie bestimmte Dokumente und Informationen bereithalten. Diese sind:

Dokumente/Informationen Beschreibung
Personalausweis oder Reisepass Nachweis Ihrer Identität
Führerschein Nachweis Ihrer Fahrberechtigung
Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) Nachweis des Fahrzeugbesitzes
Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) Informationen zum Fahrzeug
Vorherige Versicherungsdaten Falls vorhanden, zur Überprüfung
Bankverbindung Für die Abbuchung der Versicherungsprämien

Mit diesen Schritten und Informationen wird die Beantragung der EVB-Nummer reibungslos und effizient verlaufen.

Die Bedeutung der EVB-Nummer

Versicherungsschutz während der Übergangszeit

Die EVB-Nummer spielt eine entscheidende Rolle beim Versicherungsschutz eines Fahrzeugs während der Übergangszeit. Sobald ein Fahrzeug angemeldet, umgemeldet oder abgemeldet wird, benötigt man eine gültige elektronische Versicherungsbestätigung (EVB). Diese Nummer dient als Nachweis, dass das Fahrzeug haftpflichtversichert ist. Der Versicherungsschutz beginnt mit der Ausstellung der EVB-Nummer und gewährleistet, dass man ab dem Moment der Anmeldung bis zur finalen Ausstellung der Versicherungspolice abgesichert ist.

Gültigkeitsdauer der EVB-Nummer

Die EVB-Nummer hat eine begrenzte Gültigkeitsdauer. Es ist wichtig zu wissen, wie lange diese Nummer gültig ist, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Schritte rechtzeitig unternommen werden. Normalerweise hat eine EVB-Nummer eine Gültigkeit von 3 bis 6 Monaten, je nach Versicherungsgesellschaft. Innerhalb dieser Zeitspanne muss das Fahrzeug angemeldet oder umgemeldet werden, sonst verfällt die EVB-Nummer und es muss eine neue beantragt werden.

Gültigkeitsdauer Zeitraum
Mindestdauer 3 Monate
Höchstdauer 6 Monate

Die genaue Dauer kann von der jeweiligen Versicherung abhängig sein, daher ist es ratsam, die spezifischen Bedingungen der eigenen Versicherung zu überprüfen.

Häufig gestellte Fragen zur EVB-Nummer

Kann man die EVB-Nummer online beantragen?

Ja, die EVB-Nummer kann online beantragt werden. Viele Versicherungsunternehmen bieten die Möglichkeit, die EVB-Nummer über ihre Websites oder spezielle Online-Dienste zu erhalten. Dazu müssen die erforderlichen Informationen eingegeben werden, und die EVB-Nummer wird in der Regel sofort per E-Mail oder SMS zugeschickt.

Ist die EVB-Nummer kostenpflichtig?

Normalerweise ist die EVB-Nummer selbst nicht kostenpflichtig, da sie Teil des Versicherungsprozesses ist. Allerdings können im Zusammenhang mit dem Abschluss einer Autoversicherung Kosten anfallen. Diese Kosten variieren je nach Versicherungsunternehmen und den gewählten Versicherungstarifen.

Leistung Kosten
EVB-Nummer Kostenlos
Autoversicherung Variiert je nach Tarif

Was tun, wenn die EVB-Nummer verloren geht?

Wenn die EVB-Nummer verloren geht, sollte man sich umgehend an das Versicherungsunternehmen wenden, das die Nummer ausgestellt hat. In den meisten Fällen kann eine neue EVB-Nummer problemlos erneut angefordert werden. Es ist wichtig, dass alle relevanten Informationen, wie die Versicherungsnummer und persönliche Daten, bereitgehalten werden, um den Prozess zu erleichtern.